Das IREES – Institut für Ressourceneffizienz und Energiestrategien arbeitet im Bereich der nachhaltigen Energie- und Ressourcennutzung mit Fokus auf neue Technologien und Dienstleistungen für Unternehmen, energieintensive Produktionsprozesse und im Gebäudebereich. Mit einem interdisziplinären Team von derzeit 17 Mitarbeiter*innen führen wir weltweit Projekte mit energietechnischer, ökonomischer und sozialwissenschaftlicher Expertise durch.

Projektleiter*in im Bereich Energiesystemanalyse und Energiepolitik (w/m/d)

Vollzeit 40 Std./Woche | Teilzeit möglich | ab sofort

Wir suchen ab sofort Verstärkung für unser Team im Bereich Energiesystemanalyse und Energiepolitik.

Sie möchten…

  • in nationalen und internationalen Forschungs- und Beratungsprojekten im Bereich Klimaschutz und Energieeffizienz mit den Schwerpunkten Industrie und Gebäude arbeiten,
  • eigene Forschungs- und Projektideen entwickeln und in einem engagierten Team das Unternehmen voranbringen,
  • durch quantitative Analysen und Energiesystemmodellierung zum Erreichen der Klimaschutzziele beitragen,
  • Klimaneutralitätsstrategien entwickeln und/oder im Bereich der wissenschaftlichen Politikberatung Energie- und Klimaschutzinstrumente bewerten und weiterentwickeln,
  • Ihr eigenes Profil im Energie- und Klimaschutzbereich durch Vernetzung mit internationalen Projektpartner*innen und Auftraggeber*innen ausbauen,
  • Flexibilität und Vertrauen hinsichtlich der Gestaltung Ihrer Arbeitszeiten und Ihres Arbeitsortes,
  • schnelle Entscheidungswege, flache Hierarchien und Entwicklungsmöglichkeiten in einer kreativen Arbeitsatmosphäre,
  • Spaß an der Arbeit.

Wer sind Sie:

  • Sie begeistern sich für Energie – und Klimaschutzthemen.
  • Sie haben ein wirtschaftswissenschaftliches, naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Studium erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie verfügen, durch Berufserfahrung und/oder eine Promotion, über energiewirtschaftliche und energiepolitische Expertise im Gebäude- oder Industriesektor.
  • Sie haben Erfahrungen in der Projektakquisition und im Verfassen von Forschungsanträgen.
  • Wissenschaftliches Arbeiten ist für Sie ebenso selbstverständlich wie ergebnisorientierte Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams.
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse.

Sie finden sich in dieser Ausschreibung wieder?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des möglichen Eintrittstermins sowie gerne auch Ihrer Gehaltsvorstellung.

Ansprechpartnerin

Ana Clara Bursich
Ana Clara Bursich

Kontakt

Ana Clara Bursich

T: 0721 9152636- 36

F: 0721 9152636-11

M: karriere@irees.de