Wir suchen Verstärkung für unser Team im Geschäftsfeld Energiepolitik und Energietechnologien (m/w/d).

Vollzeit 40 Std./Woche | Teilzeit möglich | Einstieg möglich ab Januar 2022

Sie möchten…

  • in nationalen und internationalen Forschungs- und Beratungsprojekten im Bereich Klimaschutz und Energieeffizienz mit dem Schwerpunkt Dekarbonisierung des Industriesektors arbeiten
  • eigene Forschungs- und Projektideen entwickeln und in einem engagierten Team das Unternehmen voranbringen
  • die Zukunftschancen und den Nutzen innovativer Energietechnologien analysieren
  • am Design politischer Klimaschutzinstrumente und -Maßnahmen mitwirken
  • am Puls der Zeit der Klimapolitik für den Industriesektor sein und über Ihre Projektarbeiten direkt an der Weiterentwicklung der Klimapolitik mitwirken
  • Ihr eigenes Profil im Energie- und Klimaschutzbereich durch Vernetzung mit Projektpartner*innen und Auftraggeber*innen ausbauen
  • Flexibilität und Vertrauen mit Bezug auf Arbeitszeiten und Arbeitsort
  • schnelle Entscheidungswege, flache Hierarchien und Entwicklungsmöglichkeiten in einer kreativen Arbeitsatmosphäre
  • Freude an einer abwechslungsreichen, sinnstiftenden Arbeit

Wer sind Sie:

  • Sie begeistern sich für Energie – und Klimaschutzthemen
  • Sie haben ein Masterstudium in einem der folgenden Fachrichtungen erfolgreich abgeschlossen: Verfahrenstechnik, Energietechnik, Chemieingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Physik, oder verwandte Fachrichtung
  • Sie verfügen idealerweise auch durch Berufserfahrung über energiewirtschaftliche und energiepolitische Expertise, dies ist jedoch kein Ausschlusskriterium
  • Sie bringen idealerweise Erfahrungen in der Projektakquisition mit
  • Wissenschaftliches Arbeiten ist für Sie ebenso selbstverständlich wie ergebnisorientierte Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams
  • Eine problemorientierte Herangehensweise sowie eine selbstständige Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (weitere Sprachkenntnisse von Vorteil) im mündlichen wie schriftlichen Ausdruck

Sie finden sich in dieser Ausschreibung wieder?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des möglichen Eintrittstermins per Mail an:

karriere@irees.de

Ansprechpartner

Ana Clara Bursich
Ana Clara Bursich

Kontakt

Ana Clara Bursich

T: 0721 9152636- 36

M: karriere@irees.de